Potsdamerstraße

Potsdamer Straße 1917.jpg

Potsdamer Strasse mit Nikolaikirche

Beschrieben: Ja

Marke: 515

Datum: 20.2.1940

Verlag: J. G. B.

Die Potsdamer Straße zählt neben der Breiten Straße zu den wichtigsten Einkaufsstraßen in Spandau.

Potsdamer Straße 2288.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: Feldpost

Datum: 8.2.1942

Verlag: C. B. M. P. S.

Gleich rechts, gegenüber dem „Kaiserlichen Postamt“, be-fand sich die Wassermühle von Schulze und Hoppe, wo die Bauern aus den  Dörfern ihr Getreide zum Mahlen brachten

Potsdamer Straße 1362.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 85

Datum: 16.7.1910

Verlag: Reinicke & Rubin

Am 1.Februar 1868 wurde der erste Creditverein in Spandau gegründet, die spätere Berliner Volksbank. Sie befand sich in dem Haus links mit dem spitzen Turm.

Potsdamer Strasse 2341.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: Feldpost

Datum: 9.4.1915

Verlag: Gr. Verl.-Anst. GmbH Breslau

Karte mit schönem alten Auto und Fahrer.

Potsdamer Straße 1309.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 387

Datum: 21.7.1927

Verlag: Conrad Junga

Vorne links in dem Gebäude befindet sich die Spandauer Bank.

Potsdamer Straße f 2029.jpg

Potsdamerstraße 

Beschrieben: Ja

Marke: 356

Datum: 25.8.1926

Verlag: unbekannt

Gut zu erkennen die Straßenbahnlinie 3. 

Verlauf: Bahnhof West – Markt – Schützenhaus – Hakenfelde

Potsdamer Strasse Nikolaikirche 2261.jpg

Potsdamerstraße Mondscheinkarte

Beschrieben: Ja

Marke: 55

Datum: 28.6.1900

Verlag: V. S. & G. Saulsohn

Gleiches Motiv wie zuvor, aber als Mondscheinkarte.

Potsdamer Strasse f 1617.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 516

Datum: 15.7.1937

Verlag: Buntdruck

Die aus Potsdam kommende Landstraße verband das Heidetor im Norden mit dem Potsdamer Tor im Süden der Altstadt.

Potsdamer Straße 1363.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Nein

Marke: ohne

Datum: um 1930

Verlag: J. Goldiner

In der Potsdamer Straße 6 Ecke Charlottenstraße befand sich der Gasthof zum ‘Rothen Adler’ mit Gastwirtschaft und Theater. Es war damals das vornehmste Hotel Spandaus.

Potsdamer Straße 1489.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 355

Datum: 9.7.1926

Verlag: Reinicke & Rubin

Im Oktober 1909 zog man in die neuen Geschäftsräume in die Potsdamer Straße Ecke Charlottenstraße. Ein halbes Jahr später, wurde der Name in „Spandauer Bank“ geändert.

Potsdamer Strasse Chrom 2232.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 55

Datum: 19.3.1901

Verlag: A. Flemming

Karte im Chromdruck.

Potsdamer Straße 2289.jpg

Potsdamerstraße 

Beschrieben: Ja

Marke: 444

Datum: 1.8.1930

Verlag: unbekannt

Das Motiv wie zuvor. Die Karte hat jetzt aber einen Sepiaton.

Potsdamer Straße f Nicolaikirche 1318.jpg

Potsdamerstraße 

Beschrieben: Nein

Marke: ohne

Datum: um 1920

Verlag: C. B. M. P. S.

.

Potsdamer Thor 1305.jpg

Potsdamer Thor

Beschrieben: Ja

Marke: 46

Datum: 5.4.1900

Verlag: Robert Reimer

Wollte man von der Potsdamer Straße in die Klosterstraße gelangen, musste man das Potsdamer Thor passieren. Beide Straßen waren nicht gerade miteinander verbunden.

Potsdamer Straße f 2029.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 356

Datum: 25.8.1926

Verlag: unbekannt

Bis 1882 endete die Straße vor der Stadtmauer an der Kinkelstraße, erst seitdem hat sie eine Verbindung mit dem Hafenplatz und wurde Durchgangsstraße.

Potsdamer Straße f Nicolaikirche 1318.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Nein

Marke: ohne

Datum: um 1930

Verlag: C. B. M. P. S.

Der ‘Rothe Adler’, mit seinen Bällen, Theateraufführungen, Vorträgen und Vereinssitzungen entwickelte sich für die Spandauer zum größten Vergnügungszentrum seiner Zeit.

Potsdamer Strasse 1808.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Nein

Marke: ohne

Datum: um 1920

Verlag: J. Goldiner

Im Mai 1927 kaufte man das Gebäude des ehemaligen Rathauses am Markt, ließ das Gebäude abreißen und zog 1930 in die neuen Räume ein.

Potsdamer Strasse 1809.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 85

Datum: 26.8.1911

Verlag: Ver. der Papierhändler Spd

Rechts im Bild ein Kaisers-Kaffee-Geschäft.

Potsdamer Straße 1353.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 101

Datum: 8.11.1919

Verlag: Herm. Lukowski

Vor der Nikolaikirche sieht man die Straßenbahn der Linie 3.

Potsdamer Strasse Nikolaikirche 1848.jpg

Potsdamerstraße 

Beschrieben: Ja

Marke: 55

Datum: 21.6.1900

Verlag: V. S. & G. Saulsohn

.

Potsdamer Thor 2031.jpg

Potsdamer Thor

Beschrieben: Ja

Marke: 55

Datum: 29.6.1905

Verlag: R. Reimer

Das Potsdamer Thor stand zwischen dem ehemaligen Paketpost-amt und dem heutigen C&A und zog sich bis zur Mauerstraße hin. 1907 wurde das Thor abgetragen.

Potsdamer Strasse Neue Brücke 1229.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 85

Datum: 9.6.1905

Verlag: Goldiner

Am Ende der Potsdamertraße (Nr. 59) steht das ehemalige Kant-Gymnasium, das aus der „Großen Stadtschule“ hervorging. Der Bau entstand 1915.

Carl-Schurz-Straße 1465.jpg

Carl-Schurz-Straße mit Nikolaikirche

Beschrieben: Nein

Marke: ohne

Datum: um 1939

Verlag: unbekannt

Am 15.3.1939 wurde die Potsdamer Straße in Carl-Schurz-Straße umbenannt und ist seit 1984 Fußgängerzone

Potsdamer Straße Neue Brücke 1807.jpg

Potsdamerstraße

Beschrieben: Ja

Marke: 85

Datum: 21.10.1906

Verlag: unbekannt

Das gleiche Motiv wie zuvor, Karte aber in anderer Aufmachung.

Potsdamer Straße Hackepeter 2030.jpg

Potsdamerstraße - Hackepeter

Beschrieben: Ja

Marke: Feldpost

Datum: 9.9.1916

Verlag: G. Roggenbau

Potsdamerstraße 23 befand sich das Restaurant "Hackepeter" von Emil Reiff. Täglich Elite-Concert.

Warme Speisen zu jeder Tageszeit.

Potsdamer Strasse f Nikolaikirche 1806.jpg

Potsdamerstraße mit Nikolaikirche

Beschrieben: Ja

Marke: 85

Datum: 6.10.1910

Verlag: Hans Cerf

.

Gefängnis (Humorkarte) 1300.jpg

Potsdamerstraße - Gefängnis

Beschrieben: Nein

Marke: ohne

Datum: 6um 1920

Verlag: unbekannt

Das berühmt berüchtigte Spandauer Zuchthaus stand auf dem Gelände Potsdamer Straße, Moritzstraße, Kinkel-straße, Charlottenstraße.